Osterputz im Gelände von Buchenau
Zum 19.03.2016 hatte die IKEK-Gruppe Buchenau -eine Untergruppe des Ortsvereines "WIR in Buchenau im Eitratal"- zu einer Geländereinigung in und um Buchenau aufgerufen. Ziel der Unternehmung war, allen Unrat, der sich im Laufe der Zeit in Buchnau und entlang der Eitra angesammelt hatte, einmal zu beseitigen. Wie in vielen anderen Ortschaften so waren auch hier bei uns Kinder und Jugendliche angesprochen, die dann anschließend nach getaner Arbeit mit Waffeln und Getränken für ihre Hilfe belohnt werden sollten.
Leider fanden sich, außer den Organisatoren selbst, keinerlei Helfer ein, um diese Aktion zu unterstützen. Ursprünglich war geplant, in zwei Gruppen zu arbeiten, sodass eine Gruppe den süd-östllichen und die andere Gruppe den nord-westlichen Bereich des Ortes reinigen sollte. So allerdings mussten die wenigen Getreuen beide Bereiche begehen und benötigten dafür natürlich eine wesentlich längere Zeit als geplant.
Die Dorfschelle bedankt sich bei allen, die für diesen Einsatz Engagement gezeigt haben und wundert sich, dass scheinbar doch viele Alkoholiker ihre heimlich geleerten Schnapsflaschen und Bierdosen im öffentlichern Gelände entsorgen (s. Bild unten). Besonders erwähnt sei auch noch Herr Frank Otter, der mit seinem Traktor die Müllmengen zur Sammelstelle beim DGH beförderte.

  

(Fotos Michael Würz, Peter Schaaf / Text Peter Schaaf)