Falls Sie Ideen und etwas Kleingeld haben gibt es die Möglichkeit das Seckendorff-Schloss und das Spiegel-Schloss zu kaufen.

Gebaut wurden beide Schlösser von der Familie von Buchenau die bis 1812 auch darin wohnten. Dann wurden Sie mit der weiblichen Linie weitervererbt und gelangten so in die Familie Seckendorff-Gutend. Danach gelangte sie nun in die Familie Rotenhan durch wiederum Vererbung in der weiblichen Linie. Die jetzige Besitzerin ist eine Enkelin der letzen Bewohner Ursula & Sigmund v. Seckendorff-Gutend, Damit soll die Erblinie enden. Das Schloss wird auf dem Immobilienmarkt angeboten.

Hier finden Sie das Angebot: https://www.schloss-burg-verkauf.de/verkauf-burg-osthessen-hessen.html