Ritterlager der IG Mittelalter Buchenau & Freunde

Vom 11.05. - 14.05. fand wieder ein mittelalterliches Lager am Schloss Buchenau mit Gästen aus ganz Deutschland statt. Das Wetter spielte gut mit und zu den Höhepunkten gehörte die leckere Lagerküche - am Freitag stand "Sarazenenhuhn mit roten Linsen" auf der Karte und am Samstag gab es "Wildschweingulasch mit Rotkraut" - großen Dank an die Köchinnen. Am Samstag konnten die Bogenschützen in einem Turnier ihr Können unter Beweis stellen und anschliessend ermöglichte unser Schlossherr noch eine Turmbegehung am Generalshaus wo sich auch gleich einige Schlossgäste und Buchenauer anschlossen. An den Abenden im Lager erfreute uns unsere Harfenspielerin Claudia mit Ihren Klängen. Alles in allem wieder eine gelungene Veranstaltung für Freunde des Mittelalters. Vielen Dank an unseren Gastgeber Klaus Göbel! Mehr Bilder unter: www.ig-mittelalter-buchenau.de

1. Mai Wanderung der FW Feuerwehr Buchenau sowie des Vereins WIR im Eitratal 

Auch dieses Jahr haben wir eine schöne Maiwanderung durchgeführt. Damit es nicht zu Verdurstungen unterwegs kam wurden Getränkedepots eingerichtet. Abschließend wurde am Feuerwehrhaus bei Getränke, Wurst, Kuchen und Kaffee der Tag schön verbracht.

Wenn man die Nachrichten verfolgt kann man leicht erkennen wie schnell freiheitliche und demokratische Länder sich von düsteren Populismus die Werte nehmen lassen.
Wir leben in einem Land welches Toleranz gegenüber allen Religionen und Meinungen gewährt, solange diese unsere Grundwerte nicht verletzen. Wir sind Teil einer großen bunten Union die unseren Frieden und die Freiheit bewahrt, dies gilt es zu erhalten.


Dass dies auch in Zukunft so bleibt hat sich die "Pulse of Europe" Bewegung gebildet, welche sich sonntags in Fulda am Universätsplatz um 14°°Uhr trifft.


Wer Interesse an Mitfahrgelegenheit oder Fragen hat kann sich gerne bei Siegfried Scheumann 06672-8690448 melden

 

Am 29.04.2017 haben wir einen Erste-Hilfe-Kurs in Buchenau veranstaltet in dem wir vielen Kunstoffpuppen das Leben gerettet haben.
Wir hoffen das wir das Erlernte nie benötigen werden, sind allerdings jetzt vorbereitet.
Hier einige Impressionen vom Kurs: